Wolfsburger bekommt neue Optik und eine Leistungssteigerung auf 285 PS

JMS-Fahrzeugteile hat den VW Scirocco nachgewürzt: In Zusammenarbeit mit der Firma TIJ-Power haben sich die Schwaben das Wolfsburger Coupé vorgenommen und bieten ab sofort ein umfangreiches Tuningprogramm für den Dreitürer an.

Wolfsburger Coupé wird tief und breit
Eine zusätzliche Spoilerlippe hat der Tuner für 239 Euro im Programm. Der neue Heckschürze mit Diffusorlook und Echtkarboneinlage steht für 259 Euro in der Preisliste.
Etwas kostspieliger wird es, wenn die 19-Zoll-Räder bestellt werden. Die noblen Felgen sind mit Reifen des Formats 235/35 bestückt und schlagen mit insgesamt 1.699 Euro für den ganzen Satz zu Buche. Auf Wunsch verbaut JMS ein Gewindefahrwerk von H&R. Die Modifikation legt den Scirocco an der Vorderachse um 50 und an der Hinterachse um 45 Millimeter tiefer. Die Kosten für den neuen Federunterbau liegen bei 1.069 Euro. Für den passenden Sound sorgt ein leistungssteigernder Endschalldämpfer für 821 Euro.

Kraftkur für den Sciroccco
Zu guter Letzt verpasst JMS dem heißen Wüstenwind eine Leistungssteigerung auf 285 PS. Erreicht wird dieser Kraftzuwachs durch eine Optimierung der Software für 749 Euro, einen großen Ladeluftkühler für 999 Euro und ein 429 Euro teures Luftfiltersystem. Hinzu kommen ein 70 Millimeter großes Hosenrohr mit Sport-Metallkat für 883 Euro und ein 197 Euro teures Schubumluftsystem.

VW Scirocco mit Pep