Spritspartipps aufgrund von Fahrdaten, die per USB-Stick übertragen werden

Das Fahrdaten-Analyseprogramm Eco-Drive steht ab sofort auch für den Fiat Bravo zur Verfügung. Die Software ermöglicht die Analyse des persönlichen Fahrstils auf dem Computer. Die von der Bordelektronik aufgezeichneten Parameter wie Schaltzeitpunkt, Bremsverhalten und mehr werden zunächst auf einem USB-Stick gespeichert. Zu Hause überträgt man sie auf den PC. Die Software erarbeitet dann Tipps, wie der Kraftstoffverbrauch gesenkt werden kann.

Voraussetzung: Blue&Me
Voraussetzung für die Anwendung von Eco-Drive ist das Multimedia-System Blue&Me, über dessen USB-Schnittstelle die Datenübertragung zwischen Fahrzeug und Computer erfolgt. Blue&Me ist beim Bravo ab 400 Euro Aufpreis zu haben; ab der Ausstattung Dynamic ist es Serie. Eco-Drive wurde im Fiat 500 und Grande Punto eingeführt. Weltweit nutzen bereits fast 50.000 Fahrer dieser zwei Modelle die Software, so Fiat.

Bildergalerie: Fahranalyse für Bravo