Roadster und Coupé bekommen neue Sportsitze und Sperrdifferential

Alfa hat zum Modelljahr 2008 die Sportwagen Spider und Brera sowohl technisch als auch im Hinblick auf ihre Ausstattung weiter entwickelt. Serienmäßig ist ab sofort das elektronische Sperrdifferential ,Electronic Q2" an Bord. Es soll die Handlingeigenschaften der beiden Alfa-Modelle bei sehr sportlicher Fahrweise verbessern.

Neue Sportsitze für beide Modelle
Einen Komfortgewinn sollen die komplett neu entwickelten Sportsitze beider Baureihen darstellen. Die Sitzposition wurde dabei weiter optimiert: Stärker ausgeprägte Wangen kümmern sich um einen verbesserten Seitenhalt, eine geänderte Lehnenkontur soll den Rücken noch besser unterstützen. Die Kopfstützen der Sitze sind in die Lehnen integriert. Im oberen Bereich der Lehnen befindet sich die eingearbeitete Fahrzeugbezeichnung – ,Brera" respektive ,Spider". Den Alfa Brera kennzeichnet zudem ab sofort ein schwarzer Dachhimmel.

Alfa Brera ab 31.950 Euro
Preislich startet der Alfa Brera jetzt zum Preis von 31.950 Euro mit einem 185 PS starken Benziner. Optional ist für dieses Aggregat zudem das automatisierte Sechsgang-Schaltgetriebe ,Selespeed" verfügbar. Der Fünfzylinder-Turbodiesel mit 210 PS wird ab 35.900 Euro angeboten. Als frontgetriebener Sechszylinder mit 260 PS kostet der Sportwagen 37.700 Euro. Mit Turbodiesel samt Partikelfilter an Bord sind es 35.900 Euro. Diesel und Sechszylinder lassen sich optional mit der Sechsgang-Automatik ,Q-Tronic" kombinieren, das seine Charakteristik automatisch der aktuellen Fahrweise anpasst.

Alfa Spider: Einstiegsvariante ab 33.750 Euro
Identisch motorisiert wird der Alfa Spider angeboten. Die neue Generation startet zu Preisen ab 33.750 Euro mit einem 185 PS starken Vierzylinder-Benzindirekteinspritzer. Als Sechszylinder mit 260 PS, ebenfalls mit effizienter Benzindirekteinspritzung, kostet der Alfa Spider 40.200 Euro. Der Fünfzylinder-Turbodiesel mit 210 PS wird zum Preis von 37.500 Euro angeboten. Das automatisierte Sechsgang-Schaltgetriebe ,Selespeed" für den Vierzylinder sowie die für die Diesel- und Sechszylindermodelle erhältliche Sechsgang-Automatik ,Q-Tronic" sind analog zum Brera selbstverständlich auch für den Spider verfügbar.

Alfa: Sportler überarbeitet