Die amerikanische Legende kommt als "Indy 500 Pace Car"-Edition

Schon wieder eine Sonder-Vette: Nach dem besonders preisgünstigen ,Competition"-Modell und der Z06 ,427"-Edition, einer Verbeugung vor der Big-Block-Stingray der Sixties, kommt jetzt die Corvette ,Indy 500 Pace Car". Insgesamt zehnmal nämlich wurde bei den legendären 500 Meilen von Indianapolis eine Corvette als Pace Car eingesetzt – das Jahr 2008 markiert gar den fünften Vette-Auftritt in Folge.

Auffällig lackiert
Wer das Jubiläum mit der Sonderedition feiern will, der sollte sich tunlichst sputen. Gerade 25 Exemplare des limitierten V8-Sportwagens kommen nach Europa – 20 Coupés und fünf Cabriolets. Ein gesundes Selbstbewusstsein sollten Käufer dieser speziellen Corvette ebenfalls mitbringen. Die Fahrzeuge kommen nämlich alles andere als dezent daher: Die schwarze Grundlackierung wird von giftgrünen Zierstreifen auf Motorhaube und Flanken aufgepeppt und auf den weißen Seitenteilen prangen prominent riesige ,Indy 500"-Logos.

Vollgepackt
Zur Sonderausstattung des Jubi-Modells gehören neue, polierte Alufelgen im Fünfspeichen-Design, ein DVD-Navi, der Heckspoiler der Z06 sowie das ,Luxury-Package" mit beheizbaren Sitzen, Bose-Soundsystem, automatisch abblendendem Rückspiegel und dem typischen Head-up-Display inklusive Querbeschleunigungsmesser. Für Sammler interessant: Als zusätzliches Erkennungszeichen trägt jeder Wagen der Sonderserie eine fortlaufende Nummer und die Signatur vom diesjährigen Pace-Car-Fahrer, dem Formel-1-Weltmeister Emerson Fittipaldi. Kostenpunkt für die limitierte Indy-500-Corvette: 88.350 Euro.

Muscle-Ikone mit 517 PS
Schon länger angekündigt ist hingegen die Sonderausgabe der Supersportlerin Corvette Z06. Die heißt ,427" und spielt damit auf die Größe ihres LS7-V8-Motors an: Dessen Hubraum von 7,0 Liter entspricht nämlich exakt 427 amerikanischen Cubicinches (Kubikzoll). Und diese magische Zahl wiederum soll an die erste Big-Block-Corvette der sechziger Jahre, die legendäre Stingray, erinnern. Die im Zweifarbdesign gehaltene und mit 427-Logos an Ledersitzen und Fußmatten verzierte Monster-Corvette geht für 99.990 Euro in den Verkauf. Für beide Sondermodelle nehmen die Amerikaner ab sofort Bestellungen an.

Corvette "Indy 500"