Filmszenen mit schönen Kundinnen und coolen Oldtimern nachgestellt

,Kennen Sie Kino?" Unter diesem Motto steht der diesjährige Kalender des Zubehörhändlers und Werkstatteinrichters Stahlgruber. Das Monatswerk namens ,Werkstattkultur" erscheint bereits zum vierten Mal und ist, wie auch die vergangenen Ausgaben, nicht im Handel zu kaufen. Der streng limitierte Wandschmuck wird vielmehr an die besten Kunden des Unternehmens verschenkt.

Kundinnen und Oldtimer von Kunden
Die schönsten von ihnen finden sich auf den einzelnen Blättern wieder. Denn als Protagonisten für die Arrangements agieren Stahlgruber-Kundinnen, kunstvoll in Szene gesetzt von Fotograf Andreas Reiter. Fingerspitzengefühl bewies das Werkstattkultur-Team bei der Auswahl der geeigneten Fahrzeuge. Diese haben alle in den originalen Film- und Fernsehserien mitgewirkt und stammen ebenfalls von Kunden der Firma.

Ungeplanter Statist im September
Einen völlig spontanen Auftritt im Kalender hat ein ungeplanter Statist. Während des Shootings fand ein anwesender Hund so gefallen an einem der Sets, dass er direkt neben dem überraschten Kalendergirl Platz nahm. Herausgekommen ist das Motiv für den Monat September.

Kennen Sie Kino?