Mehr Leistung, weniger Verbrauch, niedrigere CO2-Emissionen

Der Peugeot 407 mit Zweiliter-Dieselmotor wird umweltfreundlicher. Das Triebwerk erfüllt nun die strenge Abgasnorm Euro 5, die ab 2009 in Kraft tritt. Durch gezielte Verbesserungen an der Einspritztechnik wurde zudem die Leistung von 136 auf 140 PS erhöht.

Ab 25.950 Euro erhältlich
In Kombination mit einem manuellen Sechsgang-Schaltgetriebe verbraucht der französische Mittelklässler 5,7 Liter Diesel auf 100 Kilometer, das sind 0,2 Liter Sprit weniger als vorher. Der CO2-Ausstoß liegt bei 150 Gramm pro Kilometer, was einer Reduktion von rund fünf Gramm entspricht. Die Limousine mit Zweiliter-Diesel und Sechsgang-Schaltung ist ab 25.950 Euro zu haben, der 407 SW mit der gleichen Motorisierung kostet ab 26.750 Euro.

WIP-Nav für 950 Euro Aufpreis
Ab sofort ist das neue Audio- und Navigationssystem WIP-Nav auch in der 407er-Einstiegsversion Tendance erhältlich. Für 950 Euro Aufpreis bietet das System eine Audioanlage mit Bedienhebel am Lenkrad, Cinch-Eingänge für iPod, MP3-Player und andere externe Geräte.

Navi mit vielen Funktionen
Das Navigationssystem selbst umfasst eine Europakarte auf SD-Speicherchip und einen 7-Zoll-Farbbildschirm im Format 16 zu 9 mit kartografischer Zwei-D-Darstellung. Traffic Message Channel (TMC), dynamische Routenführung und eine Zielführungs-Funktion nach Postleitzahlen sind ebenfalls Bestandteil von WIP-Nav. Eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung rundet die Ausstattung ab.

Bildergalerie: Sparsamer Franzose