Neue Spar-Variante soll 6,2 Liter verbrauchen und 165 Gramm CO2 emittieren

BMW erweitert die X3-Palette um einen besonders sparsamen Einstiegs-Diesel. Der neue BMW X3 xDrive18d wird von einem 2,0 Liter großen Vierzylinder-Dieselmotor mit Vollaluminium-Kurbelgehäuse und Common-Rail-Direkteinspritzung angetrieben. Die Maschine leistet bei 4.000 Touren 143 PS. Bereits bei 1.750 Umdrehungen liegt das maximale Drehmoment von 350 Newtonmeter an.

195 km/h Spitze
Der Einstiegs-Kompakte beschleunigt in 10,3 Sekunden von null auf 100 km/h. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 195 km/h. Im Durchschnitt soll der Wagen nur 6,2 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen. Das entspricht einem CO2-Wert von 165 Gramm pro Kilometer. Der BMW X3 xDrive18d erfüllt zudem serienmäßig die Euro-5-Norm.

Sieben Motorvarianten für den X3
Mit der Markteinführung des neuen Motors steigt die Zahl der für das Kompakt-SUV verfügbaren Motorvarianten auf sieben an. Zur Auswahl stehen drei Benziner mit einem Leistungsspektrum zwischen 150 PS und 272 PS sowie vier Dieselmotoren, deren stärkste Ausführung den 286 PS starken BMW X3 xDrive35d antreibt. Der neue X3 xDrive18d ist ab 35.550 Euro zu haben.

Bildergalerie: Sparsamer Bayer