BMW 520d Special Edition: 163-PS-Motor soll 5,1 Liter Sprit verbrauchen

BMW erweitert die 5er-Reihe um eine neue Einstiegsdieselvariante. Der 520d Special Edition ist sowohl als Limousine als auch als Touring zu haben. Angetrieben wird der Editions-Fünfer von einem Vierzylinder-Dieselmotor mit 163 PS. Die Maschine verbraucht laut Hersteller im Durchschnitt 5,1 Liter je 100 Kilometer (Touring: 5,3 Liter) und erreicht einen CO2-Wert von 136 Gramm pro Kilometer (Touring: 140 Gramm). Mit diesem Motor steigt die Zahl der BMWs, die die Abgasnorm Euro 5 erfüllen, auf 52 an.

Erweiterte Serienausstattung
Die Serienausstattung des 520d wird bei diesem Modell um weitere Details ergänzt: Dazu gehören Sitzheizungen für Fahrer und Beifahrer, eine Park Distance Control und Einstiegsleisten, die den Schriftzug ,Edition" tragen. Darüber hinaus ist eine Klimaautomatik mit erweitertem Umfang an Bord. Sie bietet unter anderem eine automatische Umluft-Kontrolle, eine Standlüftung, einen Solar- und Beschlagsensor, eine für Fahrer und Beifahrer getrennte automatische Temperaturregelung sowie eine temperierbare Fondbelüftung. Die Limousine ist außerdem mit einem Durchladesystem einschließlich Skisack, der Touring mit einer Dachreling ausgestattet.

Ab 38.700 Euro
Wahlweise kann der Sonder-Bayer mit dem serienmäßigen Sechsgang-Handschaltgetriebe oder der optionalen Sechsgang-Automatik bestückt werden. Der BMW 520d Special Edition ist ab 38.700 Euro für die Limousine beziehungsweise 41.200 Euro für den Touring zu haben. Ausgeliefert werden die Fahrzeuge ab Mai 2009.

Bildergalerie: Business-Klasse