544 PS starker V12 mit Biturbo ersetzt nicht aufgeladenen Vorgänger

BMW stellt die neuen Topmodelle 760i und 760Li vor. Sie erhalten einen neu entwickelten V12 mit 544 PS. Der 6,0-Liter-Motor mit Twinturbo ersetzt den ebenso großen, aber nicht aufgeladenen Vorgänger, der mit 445 PS rund 100 PS schwächer war. Auch das Drehmoment steigt, und zwar von 600 auf 750 Newtonmeter. Wie bisher besitzt der Motor die Benzindirekteinspritzung High Precision Injection und die stufenlose Nockenwellenverstellung Doppel-Vanos. Das Aggregat wird mit einer ebenfalls völlig neuen Achtgang-Automatik kombiniert.

Spurtstärker und sparsamer
So ausgestattet, erreicht das Auto in 4,6 Sekunden die Marke von 100 km/h – der Vorgänger brauchte genau eine Sekunde länger. Dennoch sinkt der Verbrauch – von bisher 13,6 auf 12,9 Liter je 100 Kilometer. Bei der Ermittlung des Verbrauchs wurden bereits die strengeren Richtlinien der Euro-5-Abgasnorm berücksichtigt. Preise und Datum des Marktstarts wurden noch nicht mitgeteilt.

Bildergalerie: Neuer BMW 760i