Straßentaugliches Modell ermöglicht günstigen Einstieg in den Motorsport

Der Caterham Seven ist einer der traditionsreichsten Sportwagen der Welt. Seit mehr als 50 Jahren wird das kleine offene Fahrzeug optisch kaum verändert in Großbritannien gebaut. Zunächst wurde der Flitzer bei Lotus gebaut, seit den 70er-Jahren fertigt Caterham den Seven. Jetzt bringen die Engländer mit dem Seven Roadsport ein Modell heraus, welches auf der Rennstrecke wie auch im Stadtverkehr eine gute Figur machen soll.

Viel PS, wenig Gewicht
Zwar arbeitet unter der Haube des Seven Roadsport nur ein nominell schwacher Motor mit 115 PS, doch in Verbindung mit dem geringen Gewicht von 550 Kilogramm ergibt sich ein Leistungsgewicht von beachtlichen 220 PS pro Tonne. Dank der wenigen Kilos konnte Caterham im Jahr 2002 beim 24-Stunden-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife einen Klassensieg und den elften Platz im Gesamtklassement feiern.

Günstiger Einstieg in den Motorsport
Die Besonderheit des Seven Roadsport ist, dass man mit dem Modell sowohl im Straßenverkehr als auch auf der Rennstrecke fahren kann. Aus diesem Grund hat Caterham die zum Auto dazugehörige Rennserie namens ,Caterham Academy" ins Leben gerufen. Sie wird 2009 in Deutschland Premiere feiern. Bereits seit 1995 wird die ,Academy" in Großbritannien ausgetragen und soll Otto Normalverdiener einen kostengünstigen Einstieg in den Motorsport ermöglichen.

Das Rundumsorglos-Paket
Zu diesem Zweck bietet Caterham deutschen Interessenten ein Komplettpaket zur Teilnahme an der Rennserie an. Darin enthalten sind neben dem renntauglichen Fahrzeug als Bausatz die technische Unterstützung an den Rennstrecken, ein Technikseminar und ein Lizenzlehrgang sowie Verpflegung. Das so genannte Academy-Package kostet 32.475 Euro, wahlweise wird auch eine Finanzierung in Höhe von 499 Euro im Monat angeboten. Wer schon im Jahr 2008 Caterham fahren möchte, hat die Chance an einem von 16 ,Drive & Slalom Days" am Nürburgring teilzunehmen. Von erfahrenen Instruktoren werden die Teilnehmer in Geheimnisse der Fahrphysik eingeweiht. Zum Tagespreis von 298 Euro stellt Caterham Fahrzeuge und Ausrüstung zur Verfügung.

Renner von Caterham