Ausblick auf die Show der krassen und feinen Modifikationen

Vom 30. April bis 3. Mai 2009 ist es wieder soweit: Auf der Tuning World am Bodensee zeigen 250 Aussteller, was sie sich so unter dem Thema Fahrzeugveredelung vorstellen. Dabei eifern die großen Marken-Veredler mit den kleinen Privat-Freaks um die Wette. Auf 150 Klubständen zeigen Besessene ihre ganz eignen Umbauten – die besten werden am Ende der Messe in verschiedenen Kategorien prämiert.

Drift `n` Girls
Abgesehen von den getunten Kisten und dem diversen Zubehör versucht die Tuning World, ihre Besucher zu unterhalten. So stellen sich wieder 20 Kandidatinnen der Wahl zur Miss Tuning. Renn-Profi Remmo Niezen lädt zur Drift-Show, wo er jede Menge Pneus zu ansehnlichen Gummi-Häufchen zerreiben wird. Extra aus Hollywood kommt die 60-jährige Tuning-Legende Eddi Paul an den Bodensee. Paul hat Autos für über 100 Filmproduktionen gebaut, unter anderem waren seine Gefährte in "The Fast and the Furious" und "Triple X" unterwegs. Auf der Messe möchte Paul mit den Gästen fachsimpeln und fleißig Autogramme schreiben. Richtig fett wird`s beim Yokohama Sumo Fight: Schwergewichtige Sumo-Meister zeigen Demonstrations-Kämpfe und Besucher können zur Gaudi der Massen ebenfalls in den Ring steigen.

Trucks und Bollerwagen
Außerdem gibt es auf der Tuning World eine lange Gerade – für Beschleunigungs-Rennen. Langsamer, aber nicht minder imposant sind die getunten Trucks, die erstmals auf der Messe dabei sind. Und da die Veranstaltung über den 1. Mai geht, gibt es noch ein Bollerwagen-Tuning.

Anfahrt, Kosten, Öffnungszeiten
Die Tuning World Bodensee ist vom 30. April bis 3. Mai 2009 jeden Tag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 12 Euro, eine Zweitageskarte ist für 22 Euro zu haben. Ermäßigte Karten zu 10 Euro gibt es für ADAC-Mitglieder, Schüler, Studenten und Jugendliche bis 16 Jahre sowie Behinderte und Wehrpflichtige. Zwei Erwachsene und deren Kinder bis 14 Jahre kommen mit dem Familienticket für 28 Euro auf die Messe. Wer mit dem Auto anreist, kann auf den Messeparkplätzen kostenlos parken. Für über den Bodensee Anreisende gibt es Kombitickets: Im Preis für die Katamaran-Überfahrt ab Konstanz oder die Fähre ab dem schweizerischen Romanshorn ist dann der Messebesuch enthalten. Ab der Anlegestelle Friedrichshafen wartet dann ein kostenloser Bus auf die Gäste, kostenlose Shuttles starten auch vom Flughafen und vom Stadtbahnhof. Die Adresse des Veranstaltungsorts: Messe Friedrichshafen, 88010 Friedrichshafen, Neue Messe 1.

Bildergalerie: Tuning World, die Siebte