500 plus X: Mehr PS und geänderte Optik für den italienischen Wonneproppen

Leistungshungrige Cinquecento-Fans können sich nicht beklagen. Einerseits kündigt das Fiat-Werk selbst die Wiederauferstehung des hauseigenen Sportlabels Abarth an: Im September 2008 soll die heiße Version der Knutschkugel mit 135 PS an den Start rollen. Andererseits gibt es bereits jetzt zahlreiche Tuning-Offerten für den 500er. Mit Novitec hat sich nun ein weiterer Veredler dem Breitensport verschrieben und den kleinen Italiener auf mehr Sport getrimmt.

Dieselkur
Beim Karosseriedesign üben sich die Stettener noch in Zurückhaltung: Bislang bieten sie lediglich eine neue Spoilerlippe für den Fiat an. Die wird unter der Serienschürze befestigt und soll dank zweier Lüftungsschlitze die Frischluftzufuhr zu den Bremsen optimieren. Kostenpunkt: 189 Euro. Etwas mehr Geld muss hinblättern, wer seinem 500 motorisch auf die Sprünge helfen lassen will. 399 Euro kostet die Leistungskur für den 1,3-Liter-Turbodiesel. Änderungen im Motormanagement erhöhen die Power von serienmäßig 70 auf 83 PS. Die 100-km/h-Marke soll der getunte Fiat nach 11,9 Sekunden durchbrechen (Serie: 12,5 Sekunden).

Kommt in Kürze
Ein etwas aufwendigeres Motortuning kündigt Novitec für die nahe Zukunft an. Objekt der Bemühungen ist dabei der 1,4-Liter-Ottomotor, dem ein Kompressor mehr Temperament einhauchen soll. Der Veredler verspricht eine Höchstleistung von 131 PS (Serie: 100 PS) und eine Drehmomentkurve, die erst bei 172 Newtonmeter ihren Gipfel erreicht. So aufgerüstet soll der Winzling in sportlichen 8,8 Sekunden auf Tempo 100 sprinten und maximal 198 Sachen schnell werden. Zum Vergleich: Das serienmäßige Topmodell braucht 10,5 Sekunden für den Standardspurt und schafft 182 km/h Spitze.

Gut besohlt
Bereits heute erhältlich sind hingegen die Novitec-Fahrwerkslösungen: Für den kleinen Geldbeutel gibt's Tieferlegungsfedern, für ein größeres Budget bietet der Tuner ein höhenverstellbares Gewindefahrwerk an. Mit dem sollen Tieferlegungen von 30 bis maximal 80 Millimeter möglich sein. Ebenfalls im Novitec-Katalog: Leichtmetallfelgen in den Größen 16 und 17 Zoll, auf die Reifen bis zum Format 215/35 R17 aufgezogen werden können. Die Preise für das Vielspeichenrad namens N8 starten bei 129 Euro.

Fiat 500 von Novitec