Dachspoiler und nützliche Transportsysteme im Angebot

Mercedes bietet ab sofort verschiedene Zubehörteile für den neuen GLK an. Das Spektrum reicht von Stylingprodukten über Träger- und Sicherheitssysteme bis hin zu Kommunikations- und Entertainment-Tools.

Zusätzlicher Stauraum
Eine leicht montierbare und widerstandsfähige Dachbox XL im Farbton ,Calcitweiß" für 519 Euro sorgt für zusätzlichen Stauraum. Der Dachkoffer fasst bis zu 450 Liter und ist wahlweise rechts oder links öffnend lieferbar. Optional erhältlich ist ein Skihaltereinsatz für bis zu fünf Paar Ski. Außerdem gibt es ein Maßtaschenset, mit dem sich der verfügbare Stauraum der Box optimal ausnutzen lässt.

Praktische Transportsysteme
Mit dem abschließbaren Ski- und Snowboardhalter ,New Alustyle" für 94 Euro können Sportgeräte auch ohne zusätzlichen Behälter problemlos verstaut werden: Die Version Standard nimmt bis zu vier Paar Ski oder zwei Snowboards auf, die Variante Komfort bis zu sechs Paar Ski oder vier Snowboards. Im Fahrzeuginnenraum bündelt die mit Tragriemen und Spannriemen ausgestattete 186 Euro teure Skitasche bis zu vier Paar Ski. Für Zweiradfans ist der Fahrradhalter ,New Alustyle" für 189 Euro zu haben. Alternativ zum Dachträger ist ein Heckfahrradträger erhältlich, der sich auf der Anhängevorrichtung anbringen lässt. Dank des einfachen Abklappmechanismus kann der Kofferraum des Fahrzeugs geöffnet werden, ohne dabei die Fahrräder abnehmen zu müssen, so der Hersteller.

Coole Schmankerl für Hightech-Fans
Mercedes bietet über 50 verschiedene Aufnahmeschalen zur Anbindung von Mobiltelefonen unterschiedlicher Hersteller an. Die Bedienung der Gerätefunktionen erfolgt über das Multifunktionslenkrad. Die Schalen werden mit einem Handgriff eingesetzt und wieder ausgetauscht. iPhone-Besitzer können ihr Telefon über die elf Euro teure Apple iPhone-Aufnahmeschale an das Fahrzeug koppeln. Ein spezielles iPod-Interface-Kit integriert den MP3-Player von Apple vollständig in das Fahrzeug-Audiosystem. Das mobile Gerät wird mit dem Stecker im Handschuhfach verbunden und kommuniziert so mit der Bordelektronik des GLK. Auch hier erfolgt die Steuerung via Tasten am Lenkrad.

Chrom und Metall
Des Weiteren unterstreichen verschiedene hochglanzverchromte Teile den eleganten Charakter des schwäbischen SUV. Unter anderem gibt es Chromleisten für den vorderen Stoßfänger sowie Nebelscheinwerfer-Blenden, Außenspiegelgehäuse, Türgriffschalen und Heckzierleisten. Weitere Hingucker sind Dachleisten aus Edelstahl, ein Blinklampen-Satz mit verspiegelter Glühbirne sowie Trittbretter in Aluminium-Optik mit Gumminoppen. Außerdem sind eine Heckschürzenblende mit Diffusor-Optik für 349 Euro, eine Frontspoilerlippe für 399 Euro und ein Dachspoiler für 349 Euro im Angebot.

Schutz vor Diebstahl
Als Schuhwerk gibt es wahlweise Alufelgen in 19 und 20 Zoll mit 235er-Reifen. Für die Hinterachse sind optional noch breitere Formate zu haben. Vor Diebstahl der Räder schützt ein 57 Euro teures Radsicherungs-Set, bestehend aus einem codierten Schlüssel und je einer Sicherungsschraube pro Rad. Über auffällige Radnabenabdeckungen und Ventilzierkappen lässt sich die Optik weiter individualisieren.

Praktische Sicherheitssysteme
Für die kalte Jahreszeit bieten die Schwaben das Schneekettensystem ,RUD-matic" an. Dank einer Komfort-Bügelkette soll es sich besonders schnell montieren und demontieren lassen. Die verstärkten Kettenbauteile halten laut Hersteller auch harten Beanspruchungen stand. Ferner ist der Rückfahrassistent ,Quickpark" erhältlich.

Besonderer Kindersitz
Zum Schutz des Nachwuchses stehen verschiedene altersgerechte Sitzsysteme zur Verfügung. Der Kindersitz ,DUO plus" für 377 Euro wurde für Kleinkinder zwischen acht Monaten und vier Jahren konzipiert und wartet mit einem besonderen Extra auf: Zusätzlich zu den höhenverstellbaren Schultergurten, der optional erhältlichen Automatischen Kindersitz-Erkennung (AKSE) und der Isofix-Verankerung sorgt der so genannte ,Top Tether" für perfekten Halt: Mit diesem Gurt lässt sich der Kopfteil sicher fixieren.

Bildergalerie: Schickes Zubehör