Jaguar veröffentlicht ein erstes Bild des Topmodells der Briten

Es ist soweit: Jaguar lässt ein erstes Bild der neuen Version des Spitzenmodells der Marke, des XJ, raus. Allerdings wurde der Wagen von oben fotografiert, sodass das Bild nur wenig über die Linie des Fahrzeugs verrät. Zu sehen ist ein immens großes getöntes Glasdach, welches sich von der vorderen Fenster-Dachkante bis über die Köpfe der Fond-Passagiere zieht. Die Motorhaube wird von einem Powerdome geziert und die vorderen Radhäuser sind breit ausgestellt.

Modern motorisiert
Die Karosserie des Nobel-Briten wird, wie auch beim Vorgängermodell, wieder aus Aluminium bestehen. Der über dem XF angesiedelte XJ wird von Jaguar-Chefdesigner Ian Callum im Stile des XF gezeichnet werden und somit dessen frische Gestaltungssprache weiterführen. Auf die traditionellen Doppel-Rundscheinwerfer der XJ-Modelle wird Jaguar auch bei der neuen Version nicht verzichten. Zudem wird es den Wagen auch wieder in einer Version mit langem Radstand geben. Unter der Haube können alle aktuellen Jaguar-Aggregate ihren Dienst antreten, inklusive des neuen 3,0-Liter-Diesels mit 275 PS und der frischen 5,0-Liter-Benzinmaschine mit 385 oder kompressorbedrückt 510 PS.

Warten bis 2010
Der neue Jaguar XJ wird am 9. Juli 2009 in London vorgestellt. Dann gibt es auch weitere Details zum Fahrzeug und die Preisliste. Bestellungen werden ebenfalls ab diesem Datum angenommen, ausgeliefert wird der neue XJ dann ab Anfang 2010.

Bildergalerie: Der neue Jaguar XJ