Fahrzeug wird auf der Tuning World Bodensee 2009 offiziell vorgestellt

Noch ganz frisch, schon getunt: Der niedersächsische Veredler Mcchip-dkr hat sich des VW Golf GTI der sechsten Generation angenommen.

42 Pferdestärken mehr
Durch den Einsatz einer neuen Motorsoftware für 849 Euro holt Mcchip-dkr mehr Saft aus dem GTI-Aggregat. Zu Buche stehen dann 252 PS und 380 Newtonmeter maximales Drehmoment. Das sind 42 PS und 100 Newtonmeter mehr als beim GTI, wie er beim VW-Händler steht.

Schärfere Optik
Zusätzlich zum Extra-Schub bietet der Tuner diverse optische Umbauten. Dazu zählt eine Tieferlegung um einige Zentimeter mit Federn von H&R und ein 19-Zoll-Komplettradsatz in schwarzer Optik von OZ. Offizielle Weltpremiere feiert der heiße GTI auf der Tuning World Bodensee, die vom 30. April bis zum 3. Mai 2009 in Friedrichshafen stattfindet.

Bildergalerie: Mehr Saft für den Golf GTI