Pakete enthalten unter anderem Sportfahrwerk und einen Dachkantenspoiler

Audi möchte den Neuwagenkunden die Möglichkeit bieten, die Modelle A4 und A4 Avant noch attraktiver zu gestalten. Dafür sollen das S-line-Sportpaket und das S-line-Exterieurpaket der quattro GmbH sorgen.

Bis zu 19 Zoll große Felgen
Bei beiden Modellen umfasst das S-line-Sportpaket unter anderem ein Sportfahrwerk, das die Karosserie um 30 Millimeter absenkt. Außerdem kommen 18-Zoll-Räder oder optional 19-Zoll-Räder zum Einsatz. Die Sportsitze werden S-line-spezifisch mit Stoff oder der optionalen gelochten Alcantara-Leder-Kombination bezogen. Dekoreinlagen in matt gebürstetem Alu und S-line-Schriftzüge auf Türeinstiegsleisten und vorderen Kotflügeln sind weitere Besonderheiten des Pakets. Im Innenraum beinhaltet es ein Lederlenkrad, eine Schalthebelmanschette und Fußmatten mit schwarzen oder silbernen Nähten. Der Preis für das S-line-Sportpaket beträgt 1.980 Euro.

Sportlichere Optik
Um die sportliche Optik außen kümmert sich das S-line-Exterieurpaket. Die Stoßfänger vorne und hinten sind ebenso im sportlichen Design gehalten wie die seitlichen Kühlergitter vorne. Die Nebelscheinwerfer sind in verchromte Ringe eingefasst. Am Heck fallen der platinumgraue Diffusoraufsatz und bei den Vierzylindern die verchromten Blenden der Abgasendrohre ins Auge. Der Avant erhält zudem einen größeren Dachkantenspoiler. Für 1.660 Euro lässt sich das S-line-Exterieurpaket beim Neuwagenkauf hinzuordern.

Bildergalerie: S-line für den Audi A4