Saarländer entwerfen kompletten Bodykit für den flotten Dreier

Kann man einen BMW M3 noch schicker machen? Kaum vorstellbar, aber Hartge meint ja. Die Tuner aus dem Saarland haben für den Sport-Dreier einen kompletten Bodykit aus Pur-Rim und Karbon entworfen.

Heckdiffusor für 440 Euro
Das Stylingpaket umfasst eine Frontspoilerlippe (470 Euro) samt Karbonaufsätzen für 381 Euro. Der Spoiler für die Heckklappe kostet 405 Euro. Ein Heckdiffusor verbessert nicht nur die Optik, sondern soll sich auch auf die Straßenlage positiv auswirken. Das Teil schlägt mit 440 Euro zu Buche. Kurz vor den hinteren Radkästen sitzen die Seitenleisten. Der Satz für rechts und links kostet 512 Euro. Außenspiegelgehäuse aus Karbon runden das Angebot ab. Beide zusammen sind für 946 Euro zu haben.

Bildergalerie: Neue Kleider für M3