Die Spanier geben bekannt, was der Exeo ST kosten soll

70 Prozent für den Kombi, 30 Prozent für die Limousine: So stellt sich die spanische VW-Tochter Seat den Verkaufskuchen des Mittelklasse-Modells Exeo vor. Für die ,ST" genannte Kombi-Version geben die Spanier jetzt die Preise bekannt.

1.300 Euro Aufpreis
Der Exeo ST ist ausstattungsmäßig aufsteigend in den Versionen Reference, Style und Sport verfügbar. Das Einstiegsmodell, der Reference mit 1,6-Liter-Vierzylinder-Benziner und 102 PS schlägt mit 23.290 Euro zu Buche. Das ergibt gegenüber der Limousine einen Aufpreis von 1.300 Euro. Der stärkere Benziner leistet 150 PS, der stärkste kommt auf eine Leistung von 200 Pferdestärken. Die Dieselpalette beginnt beim 120 PS starken 2.0-TDI. Der mit diesem Aggregat ausgerüstete Exeo ST verbaucht 5,7 Liter auf 100 Kilometer und startet bei 26.490 Euro. Darüber ordnen sich ein 143-PS-Diesel und ein 170-PS-Selbstzünder ein. Bei allen Exeo-ST-Modellen ist eine Klimaanlage serienmäßig.

Preise des Seat Exeo ST
Benziner-Modelle
Exeo Reference 1.6 (102 PS): 23.290 Euro
Exeo Reference 1.8T (150 PS): 25.290 Euro
Exeo Style 1.6 (102 PS): 25.090 Euro
Exeo Style 1.8T (150 PS): 27.090 Euro
Exeo Style 2.0T FSI (200 PS): 29.290 Euro
Exeo Sport 1.8T (150 PS): 27.090 Euro
Exeo Sport 2.0T FSI (200 PS): 29.290 Euro

Diesel-Modelle
Exeo Reference 2.0 TDI (120 PS): 26.490 Euro
Exeo Reference 2.0 TDI (143 PS): 27.290 Euro
Exeo Style 2.0 TDI (120 PS): 28.290 Euro
Exeo Style 2.0 TDI (143 PS): 29.090 Euro
Exeo Style 2.0 TDI (170 PS): 30.290 Euro
Exeo Sport 2.0 TDI (143 PS): 29.090 Euro
Exeo Sport 2.0 TDI (170 PS): 30.290 Euro

Preise Seat Exeo ST