Diverse Nachrüst-Optionen für Antrieb, Fahrwerk, Aerodynamik und Cockpit

BMW hat fortan auch für die neue 3er-Reihe Performance-Komponenten im Programm. Das Zubehör soll Limousine und Kombi noch sportlicher machen.

Steigerung der Aerodynamik
Neben den optischen Änderungen sollen sich die Anbauteile vor allem positiv auf die fahrdynamischen Eigenschaften auswirken. Das Aerodynamik-Kit für Limousine und Touring umfasst eine markante Frontschürze mit einer Einfassung der Doppelniere in schwarzer Hochglanz-Optik und dynamisch konturierte Seitenschweller. Zur Steigerung der Aerodynamik ist zudem modellspezifisches Zubehör aus Karbon erhältlich: Angeboten werden ein Heckspoiler, Außenspiegelkappen sowie ein Diffusor für beide Karosserievarianten des BMW 3er.

Mehr Dynamik
Auch bei der Entwicklung der Performance-Komponenten für das Fahrwerk stand die Dynamik im Mittelpunkt. Zum Umfang der BMW-Sportbremsanlage gehören besonders große, belüftete Bremsscheiben, die für vorne perforiert und mit Schlitzen versehen sind. Eine weitere Neuentwicklung stellt das BMW Performance-Fahrwerk dar. Aufgrund seiner besonders sportlichen Abstimmung soll es ein verbessertes Handling und optimale Performance bei sehr flotter Fahrweise bieten. Dennoch bleibt im Alltagsverkehr ein hohes Maß an Komfort erhalten, so BMW. Einhergehend mit der Verwendung des Performance-Fahrwerks ist eine Tieferlegung des Fahrzeugs.

Effizienter durch verbesserte Luftzufuhr
Das neue BMW Performance-Lufteinlasssystem verhilft dem Reihensechszylinder der entsprechenden Modelle der 3er-Reihe zu einer leistungsfördernden Luftzufuhr. Basierend auf der Standardausführung wurden der Filtereinsatz und die interne Luftführung modifiziert. Dies gewährleistet einen verbesserten Luftstrom bei geringerem Spielraum für einen Druckabfall. Außerdem soll das System für einen besonders sportlichen Sound im Innenraum sorgen. Zudem wirkt sich die Optimierung der Leistungsentfaltung auch positiv auf die Effizienz des Motors aus.

Sportlicher Sound
Für die akustische Untermalung der höheren Durchzugskraft ist das Schalldämpfersystem zuständig. Das verchromte Doppelendrohr verleiht der Motorakustik eine dezente, aber vernehmbar sportlich geprägte Charakteristik.

Sportsitze im Motorsportdesign
Auch der Innenraum lässt sich mit den Komponenten des BMW Performance-Programms einen individuellen Touch verpassen. Die schalenförmigen Sportsitze im Motorsportdesign sollen dem ambitionierten Fahrer perfekten Halt bieten. Auch an den Seiten sind sie ergonomisch dem Körper angepasst. Die Seitenairbags sind ebenfalls in die Sitze integriert. Die Sportsitze sind als Fahrer- und Beifahrersitz für Limousine, Touring und Coupé der 3er-Reihe erhältlich.

Kürzere Schaltwege
Das ergonomisch optimierte Design des Handschalthebels aus Chrom und schwarzem Alcantara soll die präzise Handhabung erleichtern, darüber hinaus reduziert der Ganghebel die Schaltwege um rund 25 Prozent im Vergleich zur Serienausführung. Zusätzlich umfasst das neue Performance-Programm jetzt auch einen entsprechend gestalteten Automatik-Wählhebel sowie einen ebenfalls neu designten Handbremsgriff.

Sportlenkrad mit LED-Display
Als Ergänzung dazu wurde das Konzept für ein innovatives Multifunktions-Sportlenkrad aus Alcantara und Leder entwickelt. Im oberen Bereich des Lenkradkranzes ist ein LED-Display zur Darstellung verschiedener technischer Informationen wie Öl- und Wassertemperatur, Quer- und Längsbeschleunigung sowie Schaltpunktanzeige integriert. Komplettiert wird das Programm durch dunkle Edelstahl-Einstiegsleisten und Dekorleisten im Karbondesign. Alle Teile des BMW Performance-Programms sind ab Ende März/Anfang April 2009 erhältlich.

Bildergalerie: Performance-Paket für 3er