Panda ab sofort auch mit halbautomatischem Dualogic-Getriebe erhältlich

Der italienische Automobilhersteller Fiat verkündet, dass der Grande Punto Sport 1.6 16V Multijet zukünftig nur noch 119 Gramm CO2 emittiert. Damit liegt das sportlichste Dieselmodell der Baureihe unter der für die Berechnung der Kfz-Steuer entscheidenden Grenze von 120 Gramm pro Kilometer. Mit einem Wert unterhalb der 120er-Grenze entfällt die Zusatzsteuer von zwei Euro pro Gramm CO2.

Ab 19.650 Euro
Fiat nutzt im Grande Punto Sport die Vorteile einer geänderten Getriebeabstufung und erreicht einen Durchschnittsverbrauch von 4,5 Liter. Der Fiat Grande Punto Sport 1.6 16V Multijet kostet als Dreitürer 19.650 Euro. Der Fünftürer schlägt mit 20.400 Euro zu Buche.

Panda jetzt auch mit halbautomatischem Getriebe
Des Weiteren ist der Fiat Panda ab sofort mit dem automatisierten Schaltgetriebe Dualogic erhältlich. Das Getriebe bietet dem Fahrer die Möglichkeit, die Gänge selbst oder von der Automatik wechseln zu lassen. Die Schaltvorgänge erfolgen sequenziell und ohne zu kuppeln.

Ab 11.790 Euro
Verfügbar ist die Dualogic-Halbautomatik im Paket mit elektrisch einstellbaren Außenspiegeln und ausschließlich in Kombination mit der Ausstattungsvariante Dynamic sowie dem 60 PS starken 1,2-Liter-Benzinmotor. Der Preis des Fiat Panda 1.2 8V Dualogic liegt bei 11.790 Euro.

Weniger Emissionen