Premiere für starkes SUV beim legendären GTI-Treffen

Jedes Jahr findet am Wörthersee das berühmte GTI-Treffen statt, bei dem auch viele Audi-Fans aus ganz Europa teilnehmen. Die Marke mit den vier Ringen nutzt die Versammlung treuer Markenliebhaber und präsentiert auf einem Stand am Südufer eine Vielzahl von Highlights. Im Mittelpunkt steht dabei der veredelte Audi Q5 custom concept.

Aufgemotzt ab Werk
Eigens für das Event am Wörthersee haben Audi-Ingenieure den besonders sportlichen Q5 custom concept auf die 21-Zoll-Räder gestellt. Der Testträger für Audi Original Zubehör ist in der Sonderfarbe Daytonagrau matt lackiert. Innen wie außen kommt zusätzlich ein spezielles ,Wörthersee 09"-Dekor zum Zuge. Die Spurweite ist im Vergleich zum Serienmodell um 90 Millimeter breiter, die Karosserie liegt um 60 Millimeter tiefer. Der Dreiliter-TFSI-V6 unter der Haube wurde auf 408 PS gebracht und lässt den Q5 in 4,4 Sekunden auf Tempo 100 sprinten. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h abgeriegelt.

Weitere Hingucker am Stand
Der Auftritt von Audi am See steht unter dem Zeichen des 100-jährigen Jubiläums der Marke. Neben Traditionsmodellen aus verschiedenen Jahrzehnten sind der neue TT RS, der R8 5.2 FSI quattro und die Studie A1 Sportback Concept zu bewundern. Zudem wird vor Ort der Startschuss für einen Online-Ideenwettbewerb zu Zubehörteilen namens ,Audi Customizing Club" gegeben.

Audi Q5 custom concept