Sportliche Studien vom Golf GTI und dem neuen Polo

Jedes Jahr, gegen Ende Mai, werden die Ufer des Wörthersees in Österreich von VW-Fahrzeughorden überschwemmt. Auch der Wolfsburger Konzern selbst nutzt die Anwesenheit der 150-prozentigen Markenanhänger, um sportliche Modelle und Zubehör vorzustellen.

VW Golf GTI ,Wörthersee 09"
Als feuerroten Hingucker bringt VW den Golf GTI "Wörthersee 09" mit. Die glutrote Sonderlackierung namens ,Firespark Metallic" findet sich als feine Zierlinie auch auf den schwarz glänzenden 19-Zoll-Alus und als Streifen im Kühlergrill wieder. Ein weiteres markantes Detail sind komplett neu entwickelte, abgedunkelte LED-Rückleuchten. Im Interieur fällt zunächst die Einstiegszierleiste aus Aluminium mit dem Schriftzug ,GTI Wörthersee 09" auf. Hinzu kommen Dekor-Verkleidungen aus gebürstetem Aluminium und schwarz lackierte Rahmen der Belüftungsöffnungen. Rot eingefasst sind die Fußmatten, dazu farblich abgestimmt gibt es neu gestalteten Sport-Komfortsitze mit Akzenten in rot, schwarz und weiß. Unter der Haube lauert der aus dem normalen GTI bekannten Zweiliter-TSI mit 210 PS. Allerdings sorgen ein Sportfahrwerk und eine Sportabgasanlage für bessere Performance und Akustik.

Ausblick auf den Sport-Polo
Auf der Basis des neuen Polo zeigt VW außerdem eine weitere ,Wörthersee 09"-Studie. Sie soll optisch eine Vorstellung geben, wie eine mögliche Sportversion des Kleinwagens aussehen könnte. Zudem kann man inmitten der potenziellen Kunden deren Reaktionen testen. Ein leistungsstarker Polo würde die Ahnenreihe von GT, G40 und GTI fortführen. Technisch basiert das See-Modell auf der 1,4-Liter-Variante mit 86 PS. Der Kontrast von Schwarz und Rot bestimmt die Optik des Fahrzeugs. Die knallrote Lackierung wird durch zwei schwarze Rallye-Streifen ergänzt, die sich über das ganze Auto ziehen. Schwarz abgesetzt sind das Kühlergitter, die Spiegelkappen, die Kulisse der Hauptscheinwerfer und der Einsatz im unteren Stoßfänger. In den Radkästen befinden sich schwarze 18-Zöller. Nobles Schwarz kennzeichnet den Innenraum, allerdings sorgen rote Nähte für Farbtupfer.

Zubehör für kleine und große GTI-Freunde
Neben den beiden Fahrzeugen präsentiert die VW-Zubehörsparte zwei witzige Gimmicks: Zum einen der mit originalem Stoff der GTI-Sessel bezogene Kindersitz für den Fan-Nachwuchs, zum anderen das GTI-Handy mit passendem Klingelton. Als Weltpremiere wird außerdem die Leichtmetallfelge ,Motorsport" gezeigt. Sie ist in Größen zwischen 17 und 19 Zoll erhältlich, als Farben stehen Schwarz, Anthrazit und Weiß zur Auswahl.

Bildergalerie: VW am Wörthersee