Nur kurze Zeit: Modelle mit Modifikationen an Karosserie, Interieur und Fahrwerk

BMW bringt vom M3 exklusive Editionsmodelle auf den Markt. Sie zeichnen sich durch aufeinander abgestimmte Modifikationen im Karosseriedesign und in der Interieurausstattung sowie spezifische Leichtmetallfelgen und ein tiefer gelegtes Fahrwerk aus. Die M3 Editionen werden in den Farben Alpinweiß, Schwarz, Dakar-Gelb und Monte-Carlo-Blau angeboten. Ihre Produktionszeit ist jedoch auf sechs Monate limitiert.

Schwarze Exterieur-Applikationen
Bei den M3 Editionen sind die Außenlackierung und die Interieurgestaltung individuell aufeinander abgestimmt. Die Öffnungen auf der Motorhaube sind jeweils in Schwarz lackiert. Die BMW-Niere, die seitlichen Kiemenelemente und die Doppelendrohre der Auspuffanlage sind in dunkel eloxiertem Chrom ausgeführt. Die Kappen der Außenspiegel sind schwarz gehalten und werden durch einen in der jeweiligen Karosseriefarbe lackierten Spiegelfuß mit Doppelsteg mit den A-Säulen verbunden.

Farblich abgesetzte Ziernähte
Farbliche Akzente sollen dem Innenraum eine individuelle Note verleihen. Die Oberflächen der Mittelarmlehne, der Mittelkonsole und der Armauflagen in den Türverkleidungen sind bei der weißen und der schwarzen Variante jeweils in Weiß gehalten. Darüber hinaus verfügen diese Modelle über Interieurleisten in Leder mit Karbonstruktur und weißen Kontrastnähten. Die schwarzen Ledersitze sind ebenso mit spezifischen Kontrastnähten sowie mit Zierstreifen im oberen Bereich der Rückenlehne sowie im vorderen Bereich der Beinauflage versehen. In den Varianten Alpinweiß und Schwarz sind diese Elemente in Weiß, bei den Varianten Dakar-Gelb und Monte-Carlo-Blau in der entsprechenden Exterieurfarbe ausgeführt. Zusätzlich sind hier die Armauflagen und Zuziehgriffe der Türinnenseiten mit gelben beziehungsweise blauen Kontrastnähten versehen. Zudem gibt es spezielle Einstiegsleisten, die den Schriftzug ,M3" tragen.

Exklusive Felgen
Die Editionsmodelle rollen auf 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen. Diese sind neben der klassischen Farbgebung auch in Schwarz erhältlich. Für die Editionsmodelle in Weiß, Schwarz oder Blau sind wahlweise auch Felgen des gleichen Typs mit weißer Kontrastlackierung und polierten Speichen verfügbar. Auch das Fahrwerk wurde neu konfiguriert, die Karosserie um zehn Millimeter tiefer gelegt.

Bewährter M3-Antrieb
Als Antrieb dient das auch im herkömmlichen M3 verwendete Vierliter-Aggregat mit 420 PS. Die Kraftübertragung auf die Hinterräder erfolgt entweder über das serienmäßige Sechsgang-Handschaltgetriebe oder das optionale M- Doppelkupplungsgetriebe DKG mit Drivelogic. Dieses ermöglicht eine Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h in 4,6 Sekunden und soll einen Durchschnittsverbrauch von 11,9 Liter auf 100 Kilometer ermöglichen.

Limitierte M3 Editionen