Leonberger Tuner verpasst dem Sportler ein Leistungs-Plus

Tuner TechArt bietet für die Porsche-Modelle 911 Carrera S und Carrera 4S ein Tuningprogramm an. Dazu gehört ein Leistungskit mit neuer Steuersoftware und einer Klappenabgasanlage. Letztere beinhaltet zwei Fächerkrümmer aus Edelstahl, einen Sport-Kat, einen Endschalldämpfer mit Abgasklappe, ein Abgasklappensteuergerät sowie ovale Endrohre in Glanz- oder Schwarzchrom. Der Fahrer kann per Fernbedienung zwischen sportlichem Porsche-Klang und Rennsport-Sound wählen.

35 PS mehr
Insgesamt sorgt das neue Leistungskit für eine laut TechArt ,deutlich spürbare" Leistungssteigerung im oberen Drehzahlbereich. Auf dem Datenblatt steht ein Mehr-Werk von 35 PS – anstelle der serienmäßigen 385 PS liefert der Motor also 420 Pferdestärken. Optional steht eine reine Klappenabgasanlage der Variante ,Sport" zur Verfügung, die zwar kein Leistungsplus, dafür aber das individuelle Sounderlebnis bietet. Die Anlage besteht aus Endschalldämpfer mit Abgasklappe, Abgasklappensteuergerät sowie ovalen Endrohren in Glanz- oder Schwarzchrom.

Heißes Aerodynamik-Paket
Aus PU-RIM gefertigte Aerodynamik-Anbauteile wie ein Frontspoiler und Seitenschweller sollen den Wagen nicht nur heißer aussehen lassen, sondern gleichzeitig eine verbesserte Fahrstabilität bieten. Ein Dachspoiler sowie drei verschiedene Heckflügelvarianten ermöglichen je nach Anforderung eine aerodynamische Abstimmung an der Hinterachse. So wurden beim variablen Heckflügel Staudruck-Luftkanäle und eine zusätzlich verstellbare Abrisskante – ein so genannter Gurney Flap – integriert. Hinzu kommen auf Wunsch in Wagenfarbe lackierte Karbon-Zierblenden für die Außenspiegel, Scheinwerferzierblenden, ein tief sitzender Heckdiffusor sowie neue Sportabgasanlagen.

Auf Wunsch mit Gewindefahrwerk
Für sportlich-straffes Fahrverhalten sorgt neben einem Sportfedernsatz auch das Gewindefahrwerk namens Vario. Für Fahrzeuge mit dem adaptiven Fahrwerk PASM ist die Variante Vario Plus erhältlich. Beide Systeme verfügen über Gewindestoßdämpfer mit einstellbarer Zug- und Druckstufe sowie spezielle Haupt- und Zusatzfedern. Alus in verschiedenen Größen und Designs sollen die Sportlichkeit unterstreichen. Optional ist zudem ein Liftsystem verfügbar, um Bordsteinkanten oder Rampen zu überwinden. Per Knopfdruck kann das Auto so um bis zu 60 Millimeter angehoben werden – auch während der Fahrt bis 60 km/h.

Individuelle Gestaltung fürs Interieur
Verschiedene Lederausstattungen, farblich abgestimmte Drei-Speichen-Airbag-Sportlenkräder, eine Aluminium-Pedalerie und Zierleisten gehören zu den Ausstattungsoptionen. Bei den Armaturenbrett- und Türzierteilen, bei der Blende des Infotainmentsystems, in der Mittelkonsole, den Sitzrückschalen und bei den Kleiderhaken können silberne Akzente gesetzt werden.

Bildergalerie: Spürbar mehr Power