Umfangreiches Tuningprogramm inklusive Hochleistungsbremsen

Heißes Tuningprogramm für den Nissan 350Z: CDC International aus dem oberfränkischen Neuenmarkt hat sich den Nippon-Sportler vorgenommen und dem Zweisitzer ein dynamisches Rund-um-Paket verpasst.

Bodykit und 20-Zöller
Für einen selbstbewussten Auftritt sorgt ein umfangreiches Bodykit mit Frontspoiler, Seitenschwellern und einem großen Heckflügel. Der getunte 350Z rollt auf 20-Zoll-Alurädern mit Stern-Design. Für standesgemäßen Sound ist eine neue Auspuffanlage aus Edelstahl zuständig.

Enorme Verzögerung
Besonders stolz ist man bei CDC International auf die neu entwickelte Bremsanlage, die eine enorme Verzögerung leisten soll. Neben einem kürzeren Bremsweg verspricht der Tuner einen hohen Wirkungsgrad, weniger Fading und ein genaueres Pedalgefühl. Die verwendeten Komponenten finden auch im Rennsport Verwendung und wurden extra für den 350Z angepasst.

Gelochte und geschlitzte Scheiben
Das System umfasst an der Vorderachse Zwölf-Kolben-Festsättel mit zweiteiligen, gelochten und geschlitzten Bremsscheiben der Dimension 380x34 Millimeter. An der Hinterachse kommen Vier-Kolben-Festsättel mit gleich großen Scheiben zum Einsatz. Die neuen Bremsleitungen stammen von Stahl-Flex. CDC International bietet für den 350Z darüber hinaus weitere Alufelgen, Fahrwerkssysteme und Leistungssteigerungen an.

Heißer Nippon-Sportler