Sondermodell mit Mehrausstattung und günstigem Preis

Pünktlich zum kälter werdenden Wetter bringt Mitsubishi ein Sondermodell auf den Markt. Der Colt Polar bietet einen Preisvorteil von bis zu 2.500 Euro gegenüber einem vergleichbaren Serienmodell.

Individuelle Optik
Zur Serienausstattung gehören eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung, eine Klimaanlage, elektrische Fensterheber vorne sowie elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel. Bei dem als Drei- und Fünftürer lieferbaren Sondermodell kommen Nebelscheinwerfer, ein Regen- und Lichtsensor, eine Sitzheizung und eine Radio-CD-Kombination dazu. Äußeres Kennzeichen sind 16-Zoll-Leichtmetallfelgen in Doppelspeichenoptik. Als Farben stehen Weiß, Schwarz und Grau zur Verfügung, beim Colt Polar werden auch der Dachspoiler und die Seitenschweller eingefärbt. Beim Fünftürer sorgt dunkles Privacy-Glas für eine besondere Note.

Zwei Motoren zur Auswahl
Für den Antrieb stehen zwei Benziner bereit: ein 1,1-Liter-Motor mit 75 PS und ein 1,3-Liter-Aggregat mit 95 PS. Der Colt Polar 1.3 kann optional mit einem Plus-Paket aufgewertet werden. Es beinhaltet ein Multifunktions-Lederlenkrad und einen Tempomaten. Integriert ist ein Sicherheitspaket mit ESP, Traktionskontrolle, Kopfairbags und Scheibenbremsen hinten. Die Preise für den coolen Colt beginnen bei 11.990 Euro.

Cooles Sondermodell