Außerdem Schaltversion jetzt mit Berganfahrhilfe

Zum Modelljahr 2010 erhält der Nissan 370Z die Euro-5-Einstufung. Der 3,7-Liter große V6 wurde nun von Euro 4 auf die neuere Abgasnorm umgestellt. Er leistet jetzt nur noch 328 statt 331 PS. Das maximale Drehmoment bleibt mit 366 Newtonmeter bei 5.200 U/min unverändert. Bei der Schaltversion mit Sechsgang-Getriebe in der Ausstattung 370Z Pack ist künftig eine Berganfahrhilfe Serie.

Roadster startet im Frühjahr 2010
Außerdem ist das vom GT-R her bekannte Navigationssystem IT08 nun auch für den 370Z erhältlich. Es besitzt einen Sieben-Zoll-Touchscreen, ermöglicht Bluetooth-Audio-Streaming und besitzt eine Schnittstelle für den iPod und USB-Geräte. Das Kartenmaterial wurde um Osteuropa und die Türkei erweitert. Es ist auf einer 40-Gigabyte-Festplatte gespeichert. Davon sind knapp zehn Gigabyte für Musik reserviert. Der 370Z ist bisher nur als Coupé erhältlich und kostet in der Basisversion 38.690 Euro. Der Roadster soll im Frühjahr 2010 starten.

Bildergalerie: Euro-5-Sportler