37. Kalender-Auflage wurde von Terry Richardson umgesetzt

Bereits in 37. Auflage erscheint ,The Cal", der Pirelli-Kalender. Die Aufnahmen für die Ausgabe 2010 wurden vom US-Fotografen Terry Richardson in Brasilien produziert. In den 30 Aufnahmen, die der druckfrische Kalender enthält, will Terry Richardson zu einem natürlichen Frauentyp zurückkehren und die lieblichen Seiten der Weiblichkeit erfassen.

Schlichter Stil der Fotografie
Damit erinnert der Fotograf an die natürliche und authentische Atmosphäre und Bildsprache der 60er und 70er Jahre. ,The Cal 2010" soll eine klare Hommage an die Anfänge des Kalenders sein, eine Reminiszenz an die ersten Ausgaben. Wie seine Vorgänger wählt Terry Richardson einen schlichten, ursprünglichen Stil der Fotografie. Statt aufs Retuschieren und andere technische Tricks setzt er ganz auf die Natürlichkeit seiner Models.

Internationale Models
Elf Models erscheinen im Kalender 2010: Catherine McNeil, Abbey Lee Kershaw und Miranda Kerr aus Australien, Eniko Mihalik aus Ungarn, Marloes Horst aus den Niederlanden, Lily Cole, Daisy Lowe und Rosie Huntington aus Großbritannien, Georgina Stojilijtoric aus Serbien und zwei Brasilianerinnen, Gracie Carvalho und Ana Beatriz Barros. Nicht neu in diesem Jahr ist der Wermutstropfen: Der Kalender ist im Handel nicht erhältlich, sondern wird nur an gute Kunden vergeben.

Pirelli Kalender 2010