Neuer Power-Diesel und ein M-Paket für die Nobellimousine

Zum Modelljahr 2010 ergänzt BMW das Angebot in der 7er-Reihe um neue Motorvarianten und Ausstattungsoptionen.

Selbstzünder mit Schmackes
Zum Herbst 2009 wird der BMW 740d auf den Markt gebracht. Der 306 PS starke Reihen-Sechszylinder arbeitet mit einem so genannten TwinPower-Turbosystem. Es besteht aus zwei Ladern unterschiedlicher Größe, die je nach Lastanforderungen einzeln oder gemeinsam tätig werden. Das Resultat ist ein maximales Drehmoment von 600 Newtonmeter, welches zwischen 1.500 und 2.500 Umdrehungen zur Verfügung steht. Die Beschleunigung von null auf 100 km/h beziffert das Unternehmen mit 6,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird elektronisch auf 250 km/h begrenzt. Im Durchschnitt soll der 740d nur 6,9 Liter Diesel zu sich nehmen, der CO2-Ausstoß beträgt 181 Gramm pro Kilometer.

Der saubere Siebener
Nach dem bereits im Herbst 2008 vorgestellten BMW 330d kann nun auch der mit 245 PS gleich starke 730d optional mit BluePerformance-Technik ausgerüstet werden. Dahinter verbirgt sich ein zusätzlicher NOx-Speicherkat. Auf diese Weise erfüllt das 245-PS-Aggregat bereits jetzt die strenge EU6-Abgasnorm. Gleichzeitig konnte der Verbrauch nochmals leicht reduziert werden: Er liegt jetzt bei 6,8 Liter auf 100 Kilometer, der CO2-Wert beträgt 178 Gramm. Bei allen künftigen Siebenern wird die Instrumententafel um eine Rekuperationsanzeige ergänzt. Eine blaue Pfeilgrafik weist auf die Stromerzeugung während der Brems- und Schubphasen hin. Desweiteren ergänzt ein Allradantrieb für den 750i und dessen Langversion 750Li das Angebot.

Luxus im Zeichen des M
Obwohl lange darüber spekuliert wurde, wird es wohl keinen M7 geben. Als kleiner Trost rückt erstmals ein M-Sportpaket für den 7er ins Programm. Es umfasst ein Aerodynamikpaket, zusätzliche Chromzierelemente für die umgestalteten Font- und Heckschürzen, beleuchtete M-Einstiegsleisten, Leder-Sportsitze sowie eine Schwärzung des Chroms unter dem Begriff ,Shadow-Line". Abgerundet wird das Bild durch 19 Zoll große Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign, optional sind auch 20-Zoll-Alus zu haben. Zusätzlich ist die elektronisch gesteuerte Wankstabilisierung ,Dynamic Drive" Bestandteil des M-Pakets. Es ist für alle Siebener unabhängig vom Radstand bestellbar.

Bildergalerie: BMW: Mehr 7er-Auswahl