Bei Hofer wird zum Discountpreis getankt

Aus Deutschland schauen Autofahrer ohnehin sehnsuchtsvoll ins benachbarte Österreich: Dort ist der Sprit im Allgemeinen wesentlich billiger als bei uns. Und jetzt können die Österreicher noch mehr sparen: Die österreichische Aldi-Tochter Hofer verkauft seit Anfang Juli 2009 auch Benzin.

Kein Personal, kein Schnickschnack
Auch beim Tanken setzen die beiden Unternehmen auf das klassische Discounter-Konzept: so wenig Personal wie möglich. So tanken die Kunden an Automaten: Kredit- oder EC-Karte einstecken, Pin-Code eingeben und dann wird getankt. In den ersten drei Wochen nach Inbetriebnahme der Tankautomaten helfen noch Hostessen bei der Bedienung – danach nicht mehr. Und nicht nur Personal wird gespart, auch so genannte Nebenprodukte wie Motoröl und Frostschutzmittel wird es beim Alditanken nicht geben.

Preise runter
Hofer testet das Discount-Tankkonzept erstmal in drei Salzburger Filialen (Airportcenter, Schallmoos und Obertrum). Allerdings ist man vom Erfolg überzeugt und verweist auf Frankreich, wo es seit 25 Jahren an Supermärkten angeschlossene Tankstellen gibt. Als erste Reaktion sollen die etablierten Tankstellen-Ketten in der Nähe der Hofer-Tanken ihre Preise massiv gesenkt haben – Konkurrenz belebt das Geschäft. Ob Aldi Deutschland auch ins Geschäft mit den Kraftstoffen einsteigen will, ist noch nicht bekannt.

Zwei Discounter arbeiten zusammen
Hofer baut das Tankstellennetz zusammen mit der Firma FE-Trading auf. FE Trading hat bereits Erfahrungen mit Tankstellen, schließlich hat das Unternehmen in Österreich ein Lkw-Tankstellennetz aufgebaut. Hofer wünscht sich, dass die Kunden günstiges Shoppen und billiges Tanken in einem Abwasch erledigen können. Ähnlich sieht es FE-Trading-Geschäftsführer Markus Friesacher: ,Zwei österreichische Discounter kooperieren – für die Konsumenten ist das eine absolute Win-Win-Situation. Denn gerade die Preise bei Lebensmitteln und Treibstoff drücken am meisten auf die Geldtaschen der Österreicherinnen und Österreicher."

Tanken wir bald bei Aldi?