Tuner Carlsson bietet Modul mit Nebelscheinwerfern für Mercedes-Modelle an

LED-Tagfahrleuchten sind in. Mercedes-Tuner Carlsson bietet nun Module für die C- und S-Klasse an, mit denen sich die schicken Lichter nachrüsten lassen. Nebenbei enthalten die Module noch Nebelscheinwerfer.

Nicht für AMG-Modelle
Bei der C-Klasse passt das Teil für alle Modelle, außer den AMG-Varianten und den Versionen mit AMG-Paket. Damit erhält die Stuttgarter Mittelklasse bereits die Optik des Facelift-Modells, das 2011 auf den Markt kommt. Die LEDs können als Positionsleuchten gleichzeitig mit dem Abblend- oder Fernlicht betrieben werden. Für die S-Klasse bietet das Modul die Optik der gerade angelaufenen Modellpflege. Es passt an alle S-Klasse-Modelle von Baujahr 2005 bis Mai 2009, aber wiederum nicht für AMG-Modelle und Autos mit AMG-Paket.

Ab 558 Euro
Mit allen benötigten Anschluss- und Montageteilen kostet ein C-Klasse-Modul 558 Euro, für die S-Klasse werden 677 Euro fällig. Die Richtlinien der Norm ECE 87 zum Nachrüsten von Tagfahrleuchten werden erfüllt. Die Module sind ab sofort erhältlich – nicht nur bei Carlsson, sondern auch beim Mercedes-Händler.

Bildergalerie: LEDs zum Nachrüsten