Leistungssteigerungen für mehrere Motoren im Angebot

Tuning-Spezialist B&B kümmert sich um das Kompakt-SUV Audi Q5. Für den Wagen stehen jetzt mannigfaltige Leistungssteigerungen bereit. Neue Felgen und ein Aerodynamik-Paket komplettieren das sportliche Programm.

3,0-Liter-Diesel mit bis zu 325 PS
Für den serienmäßig 240 PS starken Audi Q5 3.0 TDI sind drei Leistungssteigerungen verfügbar. Die erste bringt das Aggregat durch Änderungen der Motorelektronik und leichte Erhöhung des Ladedrucks auf 280 PS. Das Drehmoment springt von ursprünglich 500 auf 585 Newtonmeter. Bei der zweiten Leistungsstufe sind dann schon 300 PS und 600 Newtonmeter Drehmoment mit von der Partie. Um die letzte Ausbaustufe zu erreichen, werden spezielle Einspritzelemente verbaut. Hinzu kommen Modifikationen an der Luftführung der Ladeluftkühlung und den Ansaugwegen. Jetzt werden 325 PS und 640 Newtonmeter Drehmoment erreicht. Für die unterste Leistungsstufe verlangt B&B 1.298 Euro, für die nächsthöhere werden 1.498 Euro fällig und den 325-PS-Motor gibt es für 5.950 Euro.

Benziner bis 310 PS
Dem Q5 mit 2.0 TFSI impft B&B in vier Stufen mehr Leistung ein. Serienmäßig liefert das Triebwerk 211 PS und ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmeter ab. Auch hier wird das Leistungsplus durch Änderungen an der Elektronik und eine Ladedruckerhöhung erreicht. 250 PS und 400 Newtonmeter werden in der untersten Leistungsstufe erzielt. Dann folgen 260 PS und 415 Newtonmeter, 295 PS und 450 Newtonmeter sowie 310 PS und 465 Newtonmeter. Für die Top-Leistung verbauen die Veredler einen Spezialturbolader mit geändertem Luftansaugsystem und eine Sportabgasanlage. Die Preise für die Leistungssteigerungen beginnen bei 998 Euro und gehen über 1.498 Euro und 6.998 Euro bis zu 9.950 Euro für die Top-Version.

Kleiner Diesel mit bis zu 220 PS
Der Q5 mit 2.0 TDI muss auch nicht auf ein paar Leistungsspritzen verzichten. Das ab Werk 170 PS und 350 Newtonmeter generierende Triebwerk kann in zwei Stufen aufgepowert werden. Im ersten Level sind 200 PS und 400 Newtonmeter Drehmoment drin, im zweiten stehen 220 PS und 420 Newtonmeter Drehmoment zur Verfügung. Die Preise starten bei 998 Euro, die 220-PS-Version schlägt mit 4.998 Euro zu Buche. Wer sein SUV noch ein bisschen absenken möchte, kann zum Sportfeder-Satz greifen, der den Wagen um vier Zentimeter tiefer legt (398 Euro). Um die Mehr-Leistung auch standesgemäß nach außen repräsentieren zu können, gibt es ein aus 14 Teilen bestehendes Aerodynamik-Paket ab 2.798 Euro.

Stufenpower für den Q5