Außerdem diverse Aerodynamikteile und große Aluräder im Angebot

Der Tuner Cargraphic lässt dem V6-Diesel des Porsche Cayenne Diesel eine elektronische Stimulation angedeihen, die das Auto von 240 auf 290 PS bringt. Das Drehmoment steigt von 550 auf 630 Newtonmeter. Die Tachonadel bleibt statt bei 214 erst bei 221 km/h stehen, die Beschleunigung hat Cargraphic nicht gemessen. Das Motortuning kostet 1.184 Euro.

Tieferlegung und Aerodynamikteile
Daneben wird für 1.422 Euro eine elektronische Tieferlegung per Schalter im Cockpit angeboten. Ein Karosserie-Kit lässt den Cayenne athletischer und muskulöser wirken, ohne zu dick aufzutragen, so der Tuner. Angeboten werden ein Frontschürzenunterteil aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) mit je zwei Nebel- und Fernscheinwerfereinsätzen für zusammen 2.136 Euro. Dazu passt ein Heckdiffusor aus dem gleichen Material für 470 Euro. Aus Polyurethan bestehen die offerierten Kotflügelverbreiterungen für 1.232 Euro und Seitenschwellerabdeckungen für 1.006 Euro. Außerdem sind Aluräder zwischen 20 und 22 Zoll auf Lager.

50 PS mehr