MR Car Design bietet Leistungssteigerung und mehr

Noch mehr Power und ein noch dynamischerer Auftritt: Das verpasst MR Car Design dem neuen VW Golf GTI. Der Tuner aus Erftstadt bietet für den Sportler auf Golf-VI-Basis unter anderem eine Leistungssteigerung an. Dem Zweiliter-Turbo-Direkteinspritzer entlocken die Spezialisten 50 zusätzliche Pferdestärken und bringen ihn auf 260 PS. Gleichzeitig wächst das maximale Drehmoment von 280 auf 380 Newtonmeter an.

Über eine Sekunde schneller
Dank dieser zusätzlichen Power steigen auch die Fahrleistungen weiter an. Für den Spurt von null auf Tempo 100 benötigt der GTI statt 6,9 jetzt nur noch 5,8 Sekunden. Der Vortrieb endet nicht wie beim Serienmodell bei Tempo 240, sondern erst bei 263 km/h. Um die Power standesgemäß auf den Asphalt zu bringen, rüstet MR Car Design den Kompaktsportler mit einem Gewinde-Fahrwerk von KW aus. So rückt die Karosserie vorne 50 und hinten 40 Millimeter näher an die Straße. Für 2.000 Euro hat der Veredler zudem 19-Zoll-Leichtmetallräder im Angebot. Sie sind mit 225er-Hochleistungspneus von Vredestein bestückt.

Hochleistungsbremsen und Sportauspuffanlage
Für die nötige Verzögerung sorgt eine Hochleistungsbremsanlage von Stoptech mit Vier-Kolben-Bremssätteln und zweiteiligen, geschlitzten Scheiben der Größe 355 x 32 Millimeter. Ergänzt wird das 2.999 Euro teure System durch eine Bremssattel-Entlüftungsschraube von Stahlbus. Abrunden lässt sich das Tuning-Programm für den Golf GTI durch eine Sportauspuffanlage in Serienoptik zum Preis von 1.599 Euro.

Bildergalerie: Mehr Power für den GTI