Leistungssteigerung macht die Sportversion des A4 kräftiger und schneller

Audi bietet mit dem S4 bereits eine Sportversion seines Mittelklassemodells A4 an. Wem die serienmäßigen 333 PS aber noch nicht genügen, der wird bei Abt fündig. Der Allgäuer Tuner bietet für das Dreiliter-V6-Aggregat des S4 eine Leistungssteigerung um 102 PS an.

Keine Vmax-Beschränkung
Mit nun 435 Pferdestärken unter der Haube legt der Sport-Audi auch bei den Fahrwerten ordentlich zu. Statt in 5,1 gelingt der Sprint auf Tempo 100 jetzt in 4,6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 282 km/h erreicht. Während der Serien-S4 bei 250 km/h elektronisch abgeregelt wird, verzichten die Abt-Ingenieure auf eine Vmax-Beschränkung.

Auch Drehmoment legt zu
Auch beim Drehmoment zeigt sich das in Kempten optimierte Triebwerk noch stärker: Statt 440 liegen nun 520 Newtonmeter an. Trotz erhöhter Leistung soll der Verbrauch nicht höher ausfallen als beim Serienmotor, verspricht Abt. Der CO2-Ausstoß bleibt unverändert bei 225 Gramm je Kilometer. Für die Leistungssteigerung werden 3.800 Euro zuzüglich Montage fällig.

Weitere Komponenten erhältlich
Als passende Ergänzung für den Auftritt des S4 empfiehlt der Allgäuer Veredler den Einsatz einer Vierrohr-Sportauspuffanlage. Dazu sind verschiedene Leichtmetallräder in den Größen 18 bis 20 Zoll mit passenden Sport-Pneus lieferbar.

Mehr PS für den Audi S4