Einstiegsmotoren ab September 2009 erhältlich

Mercedes ergänzt die Motorenpalette der E-Klasse um zwei sparsame Vierzylinder.

Neuer Einstiegs-Diesel
Das Dieseltriebwerk im E 200 CDI BlueEfficiency weist einen Hubraum von 2.143 Kubikzentimeter auf und leistet 136 PS. Den Durchschnittsverbrauch beziffert Mercedes je nach Art der Schaltung auf 5,2 bis 5,5 Liter Kraftstoff, der CO2-Ausstoß liegt bei Werten zwischen 137 und 145 Gramm pro Kilometer. Nach 10,2 Sekunden sind 100 km/h erreicht, die Spitze beträgt 210 km/h.

Start-Stopp an Bord
Das Aggregat des E 200 CGI BlueEfficiency schöpft aus 1,8 Liter Hubraum dank Benzin-Direkteinspritzung 184 PS. Von null auf 100 km/h werden 8,5 Sekunden benötigt, maximal sind 232 km/h möglich. Den Verbrauch gibt Mercedes mit 7,2 Liter auf 100 Kilometer an, zugleich werden 169 Gramm CO2 pro Kilometer ausgestoßen. Stets mit an Bord ist ein Sechsgang-Schaltgetriebe mit Start-Stopp-Funktion. Beide neuen Triebwerke erfüllen die Euro-5-Norm. Für den E 200 CDI ruft Mercedes 38.735 Euro auf, für den 200 CGI werden 39.508 Euro fällig. Die Markteinführung erfolgt im September 2009.

Bildergalerie: E-Klasse mit neuer Basis