Nachfolgegeneration des Kompaktmodells startet 2011

Ganz behutsam lichtet sich der Tarnumhang des kommenden BMW 1er. Neue Bilder zeigen die fünftürige Version mit der bei BMW üblichen psychedelischen Tarnung.

Der X1 als Design-Vorbild
Trotzdem werden einige Stilelemente des 1ers schon erkennbar. Speziell betrifft das die Frontpartie mit großer Niere, deren Optik sich am X1 orientiert, der auf dem 1er basiert. Die Seitenlinie wird nur dezent modifiziert, es bleibt beim markentypischen Schwung in den hinteren Fenstern. Die nächste Auflage wird zugunsten der Fondpassagiere einige Zentimeter länger werden. Motorenseitig werden alle Benziner über Direkteinspritzung verfügen, die stärkeren Versionen bekommen zusätzlich Twinturbo-Technik. Zunächst startet der 1er auf dem Genfer Salon im Frühjahr 2011 als Fünftürer, es folgen Dreitürer sowie Coupé und Cabrio. Letztere werden sich zukünftig aber optisch eigenständiger präsentieren.

Erwischt: BMW 1er