Tuner bietet umfangreiches Karosseriekit und Leistungssteigerungen an

Eine besonders heiße Variante des Renault Mégane Coupé hat Elia jetzt im Angebot: Der Tuner aus dem fränkischen Langenzenn bietet für den kompakten Dreitürer ein umfangreiches Karosseriekit an. Das Programm umfasst insgesamt elf Komponenten, die entweder im Paket oder einzeln bestellbar sind.

Neue Front, modifiziertes Heck
Für 329 Euro gibt es einen Frontspoiler, der sich durch einen Schürzeneinsatz und LED-Tagfahrleuchten ergänzen lässt. Für jeweils 279 Euro kann der Kunde Seitenschweller und eine neue Heckschürze ordern. Zusätzlich sind Türaufsätze, Dachspoilerfinnen und Scheinwerferblenden im Programm. Einige der Teile sind auf Wunsch auch in Karbonausführungen erhältlich. Für einen sportlichen Auftritt sorgen Leichtmetallfelgen, die in verschiedenen Designs und in Größen von 18 bis 20 Zoll angeboten werden. Eine Fahrzeugtieferlegung für den Franzosen kostet 219 Euro.

Mehr PS dank Zusatzsteuergerät
Eine Sportauspuffanlage soll einen standesgemäßen Sound ermöglichen. Vier 70-Millimeter-Endrohre aus Edelstahl entsorgen die Abgase. Auch unter der Haube wird Hand angelegt: Für den 106 PS starken 1,5-Liter-Diesel und den Zweiliter-Turbo mit 180 PS sind Leistungssteigerungen verfügbar. Ein Zusatzsteuergerät optimiert die Drehzahl- und Einspritzkennlinien und holt so zwischen 12 und 15 PS zusätzlich aus den Triebwerken. Gleichzeitig wächst das Drehmoment um 25 bis 30 Newtonmeter an. Für die Leistungsspritzen werden mindestens 589 Euro fällig.

Heiße Optik, mehr Power