Stadtflitzer mit nobler Ausstattung

Peugeot bringt ein Sondermodell des 107 heraus, welches den Nerz nach innen trägt: der Black & Silver Edition.

Edles Ambiente in Serie
Der 107 Black & Silver Edition basiert auf dem Ausstattungsniveau Filou. Bereits dort sind eine elektrische Servolenkung, ein höhenverstellbares Lenkrad, elektrische Fensterheber vorne, eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung und eine geteilt klappbare Rücksitzlehne serienmäßig. Bei dem Sondermodell ist noch einiges mehr an Bord: Dazu zählen Leder-/Alcantara-Sitzpolster, ein Leder-Schaltknauf, ein Drehzahlmesser und ein Lederlenkrad. Für mehr Komfort sorgen eine manuelle Klimaanlage und ein CD-Radio. Äußerlich erkennbar ist das 107-Sondermodell durch Schriftzüge sowie 14-Zoll-Alufelgen und Metallic-Farben in Grau oder Schwarz. Verfügbare Sonderausstattungen sind ein ESP für 420 Euro sowie Vorhangairbags für 260 Euro.

Günstiger Preis
Erhältlich ist der Peugeot 107 Black & Silver Edition als Drei- und Fünftürer, jeweils mit Schaltgetriebe. Einzige Motorisierung ist ein Dreizylinder-Benziner mit einem Liter Hubraum und 68 PS. Der Preis für den Dreitürer beträgt 12.350 Euro, der Fünftürer wird für 12.800 Euro angeboten. Ein direkter Preisvorteil ist schwer ermittelbar, da die Leder-/Alcantara-Polster des Sondermodells nicht für den 107 Filou angeboten werden.

Edles Sondermodell