Stilvolles Sondermodell mit exklusiven Details

Smart begrüßt den Herbst mit dem Sondermodell Edition Highstyle. Der stilvolle Smart fällt vor allem durch eine exklusive Lackierung in Schokoladenbraun-Metallic sowie 15 Zoll große Zwölfspeichen-Alus auf. Zu erkennen ist er aber auch an Edition-Highstyle-Logos in Aluminiumoptik.

Metallisch glänzendes Leder innen
Der Innenraum wurde durchgestylt: Exklusives, metallisch glänzendes Leder kontrastiert auf den Sitzen und in den Türen mit einem hell-dunklen Stoff-Ensemble. Braune Ziernähte stellen die optische Verbindung zum Exterieur her. Das Kneepad und die Instrumententafel tragen Lederoptik. Das Drei-Speichen-Sportlenkrad mit Lenkradschaltung sowie der Schaltknauf sind mit Leder überzogen. Matt silbern schimmernde Zierteile sollen den hochwertigen und dynamischen Eindruck des Interieurs vollenden.

Servolenkung auf Wunsch
Die Basis des Sondermodells bildet das Coupé in der Ausstattung Passion. Diese Ausstattungslinie umfasst unter anderem das automatische Schaltprogramm Softouch, elektrische Fensterheber, eine Klimaautomatik sowie ein Panoramadach mit Sonnenschutz. Außerdem sind beispielsweise Zusatzinstrumente sowie das Radio Bestandteil der Serienausstattung der Edition Highstyle. Auf Wunsch erhältlich sind eine elektrische Servolenkung, eine Sitzheizung, ein abschließbares Handschuhfach sowie das Smart-Soundsystem mit MP3-Player-Schnittstelle.

Ab 15.695 Euro
Der Editions-Smart ist mit einem Ottomotor mit 71 oder 84 PS zu haben. Das schwächere der beiden Aggregate ist serienmäßig mit einer Start-Stopp-Automatik ausgerüstet. Der Sonder-Smart kostet 15.695 beziehungsweise 16.195 Euro.

Gallery: Smart Edition Highstyle