MX-5 ,20th Anniversary" kommt im Frühjahr 2010 auf den Markt

Vor mittlerweile 20 Jahren, im Jahr 1990, kam die erste Generation des Mazda MX-5 in Europa auf den Markt. Grund genug für die japanische Marke, das Jubiläum mit einem Sondermodell zu feiern.

Limitiert auf 2.000 Exemplare
Erstmals vorgestellt wird der Mazda MX-5 ,20th Anniversary" auf dem Genfer Automobilsalon (4. bis 14. März 2010). Das auf 2.000 Stück limitierte Sondermodell ist exklusiv den europäischen Kunden vorbehalten, 500 Einheiten sollen nach Deutschland kommen. Eine nummerierte Plakette aus Edelstahl informiert im Innenraum über die Stückzahlbegrenzung. Auf Basis der 1,8-Liter-Version mit Stoffverdeck verfügt der Jubiläums-MX-5 über ein Optik-Paket mit Chrom-Applikationen am Grill, an den Türgriffen und um die Nebelscheinwerfer. Inklusive sind auch 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Aluminiumpedale und spezielle Logos auf Fußmatten und Einstiegsleisten. Im Motorraum wird eine zusätzliche Domstrebe verbaut. Im Frühjahr 2010 soll der MX-5 ,20th Anniversary" zu einem Preis von knapp 22.000 Euro angeboten werden.

Weitere Mazda-Neuheiten in Genf
Als weitere Highlights zeigt Mazda in Genf die Neuauflage des 5 und den gelifteten 6. Unter der Bezeichnung ,Sky Konzept" bezeichnen die Japaner innovative Antriebstechnologien, die ab 2011 weltweit in Mazda-Modellen zum Einsatz kommen sollen. Hierzu gehören neue Benziner und Diesel mit Direkteinspritzung sowie ein neues Automatikgetriebe. Durch die Maßnahmen soll der Flottenverbrauch bis 2015 um 30 Prozent gesenkt werden.

MX-5 "20th Anniversary"