Zweiliter-Diesel leistet wie der Vorgänger 140 PS

Für den Skoda Superb steht ab jetzt ein neuer Zweiliter-TDI-Motor mit Common-Rail-Technologie zur Verfügung. Das 140 PS starke Aggregat ersetzt in der Limousine und im Kombi den bislang mit gleicher Motorleistung angebotenen Pumpe-Düse-Diesel.

Jetzt Euro-5-Norm
Dadurch erfüllt der Superb jetzt auch mit dem zweitstärksten Dieselmotor die Euro-5-Norm. Mit dem modernen Aggregat verringert sich der Schadstoffausstoß von 155 auf 143 Gramm CO2 pro Kilometer. Der Durchschnittsverbrauch sinkt von 5,9 auf 5,4 Liter pro 100 Kilometer.

Preise unverändert
Für den 2.0 TDI stehen ein Sechsgang-Schaltgetriebe und ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) zur Auswahl. Die Preise bleiben unverändert. Die Superb Limousine 2.0 TDI startet bei 26.150 Euro, der Superb Combi 2.0 TDI bei 26.850 Euro.

Superb: Neuer Diesel