Leichte Änderungen an Front und Heck

Die Traditionalisten unter den BMW-Fans heulten auf, als im Frühjahr 2007 das Cabrio der 3er-Reihe erschien. Statt eines Stoffverdeck gab es erstmals eine modische Blechmütze.

Dezente Retuschen
Nun ist der Klappdach-3er nach zwei Jahren fällig für eine erste Renovierung. Erlkönigbilder zeigen, dass am grundsätzlichen Konzept nichts geändert wird. Lediglich die Front- und Heckpartie werden neu modelliert und mit anderen Konturen versehen. Damit soll das Cabrio näher an die vor etwa einem Jahr gelifteten Limousinen- und Kombiversionen des 3er rücken. Sehr wahrscheinlich werden die Motoren noch stärker auf Effizienz getrimmt als bisher. Zu sehen gibt es das überarbeitete 3er Cabrio auf der IAA in Frankfurt, die vom 17. bis zum 27. September 2009 stattfindet.

BMW liftet das 3er Cabrio