Motortuning und Karbonkleid bringen den Sportler auf 322 km/h

Diese Zahlen lassen die Herzen von Sportwagenfahrern höher schlagen: 600 PS, eine Beschleunigung von 0 auf Tempo 100 in 3,8 Sekunden, Top Speed 322 km/h. Das Auto, zu dem diese beeindruckenden Leistungsdaten gehören, ist der Abt R8 5.2 FSI. Sein V10-Motor schöpft aus seinen 5.204 Kubikzentimeter Hubraum mehr Kraft als die Serie. Schon diese schwächelt nicht: 525 PS ermöglichen 316 km/h Spitze und einen Sprint in 3,9 Sekunden auf Tempo 100.

Neues Karbon-Kleid
Die Karosserie wurde auf die Mehr-Leistung abgestimmt. Durch die Einsatz von Karbon soll das Kleid des R8 besonders leicht werden. Der Fokus liegt vor allem auf einer optimalen Gewichtsverteilung. Gleichzeitig sieht der Abt R8 damit überaus dynamisch aus. Eine markante Frontschürze, geänderte Seitenleisten und eine bullige Heckschürze verleihen dem Boliden bereits im Stand eine machtvolle Präsenz. Sie bilden eine Einheit mit dem markanten Heckflügel und der Vierrohr-Abgasanlage. Passend zum Design präsentiert sich der Supersportler auf 20-Zoll-Rädern.

Abt: Auch wirklich einsetzbar
Rennfahrer und Tuner Christian Abt erklärt, was beim R8 5.2 FSI im Lastenheft steht. ,Die 600 PS sollen nicht nur auf dem Papier präsent, sondern auch auf der Straße abrufbar sein", so der Rennprofi. ,Und das Auto lässt sich auch bei höchster Geschwindigkeit und anspruchsvollen Strecken am Limit bewegen."

Karosserieumbau für 39.900 Euro
Natürlich hat der schöne Bolide auch seinen Preis: Ab 142.400 Euro ist der Audi R8 mit V10-Motor ab Werk zu haben. Der Karosserieumbau inklusive Felgen kostet 39.900 Euro, die Power-Spritze für den Motor ist bei Abt für 7.900 Euro zu haben.

Bildergalerie: Vom Abt geschärft