Limousine ist auf dem Genfer Autosalon zu sehen

Auf dem Genfer Salon (4. bis 14. März 2010) präsentiert Peugeot als Weltpremiere die Studie ,5 by Peugeot". Der Hersteller positioniert das Auto zwischen Mittelklasse und Oberer Mittelklasse. Es dürfte sich um eine Studie des künftigen 508 handeln.

200 PS, aber nur 3,8 Liter auf 100 Kilometer
Als Antrieb für das 4,86 Meter lange Auto kommt die HYbrid4-Technik mit Verbrennungsmotor vorne und Elektromotor hinten zum Einsatz. So ergibt sich ein Allradantrieb, doch ist auch ein reiner Elektrobetrieb möglich. Bei der Studie treibt der unter anderem aus dem 407 bekannte 163-PS-Diesel die Vorderräder an, während ein 37 PS starker Elektromotor die Hinterräder in Bewegung setzt. Trotz der Gesamtleistung von 200 PS soll das Auto mit 3,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer auskommen, was 99 Gramm CO2 pro Kilometer entspricht.

Peugeot 508 als Studie