Achtung, schnell sein: Es gibt nur 1.500 Stück

Frisch gedruckt und gefüllt mit jeder Menge prickelnder Aufnahmen: Ab sofort ist der Miss-Tuning-Kalender zu haben. Er wurde in der Karibik auf den British Virgin Islands produziert.

Inselmotive und Autos
Für die amtierende Miss Tuning Martina Ivezaj, die jedes Monatskalenderblatt ziert, war das Fotoshooting in der Karibik das Highlight ihrer Modelkarriere: ,Das war fast wie im Paradies. Ich wollte gar nicht mehr nach Hause." Auch Fotograf Christian Holzknecht ist zufrieden: ,Die Bedingungen auf den British Virgin Islands waren fantastisch." Der Kalender greift die vielen verschiedenen Facetten der British Virgin Islands auf und zeigt sowohl edle Motive als auch typisch karibische Szenen und Strände. Auch Autos bekamen einen Platz neben Martina. ,Ich hätte nicht gedacht, dass es hier auf den Inseln überhaupt getunte Autos gibt", so die 20-Jährige.

Nur 1.500 Exemplare
Ab sofort ist das Monatswerk bei der Messe Friedrichshafen zum Preis von 25 Euro inklusive Versand zu haben. Bestellformulare gibt es unter tuningworldbodensee.de. Wer einen Kalender möchte, hat nicht ewig Zeit: Es werden nur 1.500 Stück gedruckt.

Bildergalerie: Miss Tuning Kalender