Wagen von Carrozzeria Touring auf Maserati-Basis produktionsbereit

Der mailändische Karosserie-Spezialist Carrozzeria Touring hat aus der Studie A8 GCS Berlinetta ein Serienmodell gemacht. Der Wagen basiert auf einem Maserati GranTurismo und besticht durch seine auffallende Eleganz.

Zweisitzer für die Kleinserie
Der als Zweisitzer ausgelegte A8 GCS Berlinetta profitiert von Carrozzeria Tourings Leichtbau-Tradition: Die Italiener bauen alle Fahrzeuge nach dem patentierten Supperleggera-Prinzip. So besteht die Karosserie der Wagen überwiegend aus Aluminium. Für die tragenden Strukturen werden Aluminium-Profile und Magnesium-Legierungen verwendet. Am Ende wiegt der A8 GCS Berlinetta 1.500 Kilogramm. Dabei ist der Wagen 4,20 Meter lang und 1,22 Meter flach. Den Radstand gibt der Hersteller mit 2,50 Meter an. Hinsichtlich der Fahreigenschaften versprechen die Italiener einen perfekt ausbalancierten Supersportler.

Vom Belgier designt
Der A8 GCS Berlinetta ist zum einen als Show Car gedacht, um Interessenten von den Karosseriebau-Fähigkeiten der Mailänder Spezialisten zu überzeugen. Andererseits kann der Wagen nun auch von Auto-Enthusiasten bestellt werden, wobei Carrozzeria Touring noch keinen Preis für den vom belgischen Designer Louis de Fabribeckers gezeichneten Wagen bekannt gegeben hat. Aber billig waren die extrem personalisierten Mailänder Wagen nie.

Traditionsreicher Hersteller
Carrozzeria Touring wurde 1926 gegründet und machte sich schnell mit Wagen wie dem Alfa Romeo 8C2900 Touring Spider von 1938 einen Namen. Außerdem schneiderte man Karosserien für Ferrari, Fiat und Lamborghini. Auch die Hüllen von Lancia Flaminia und Maserati 3500 kamen von Carrozzeria Touring. Und selbst Aston Martin DB4, 5 und 6 wurden unter Lizenz des Superleggera-Systems gebaut. Die zunehmende Massenproduktion bei der Automobil-Herstellung zwang Carrozzeria Touring 1966 in die Pleite. 40 Jahre später, zum 80. Geburtstag im Jahre 2006, wurde die Traditionsmarke wiederbelebt – und glänzt jetzt mit dem A8 GCS Berlinetta.

Unendlich elegant