Carrozzeria Touring macht aus dem Coupé einen Shooting Brake

Vom Bentley Continental gibt es jetzt eine weitere Karosserie-Variante: einen Shooting Brake namens Flying Star. Allerdings kommt das aufregende Fahrzeug nicht von Bentley selbst, sondern vom Mailänder Karosserie-Spezialisten Carrozzeria Touring. Der Wagen wurde auf Wunsch eines einzelnen Kunden auf Basis des Continental GTC Speed gefertigt und soll auf Bestellung in einer Kleinserie von bis zu 20 Fahrzeugen gebaut werden.

Heck komplett neu
Die Front des Bentley Continental GTC Speed inklusive der Frontscheibe wurde von Carrozzeria Touring unangetastet gelassen. Den Rest haben die Karosserie-Schneider gründlich geändert, wobei Chefdesigner Louis de Fabribeckers die Bentley-Designlinie erhalten hat. Das nach hinten verlängerte Dach bringt im Zusammenhang mit den jetzt einzeln zu einem ebenen, zwei Meter langen Ladeboden umklappbaren Rücksitzlehnen ein Kofferraumvolumen von bis zu 1.200 Liter – genug für vier Golfbags oder Jagd-Equipment, wie der Hersteller betont. Zudem wurde der Wagen flacher und breiter.

Aluminium und Handarbeit
Der Bentley Flying Star wurde komplett in den Werkstätten von Carrozzeria Touring in Mailand aufgebaut. Zuerst entstand ein 1:4- dann ein 1:1-Modell am Computer. Die Außenbleche der Türen und das Heck des Wagens inklusive einer verdeckten Verstärkungs-Strucktur bestehen aus Aluminium, das Dach und die Heck-Kotflügel werden per Hand aus Stahl gefertigt. In den Radhäusern sitzen neue Borrani-X-Ray-Speichenfelgen. Die 20-Zoll-Felgen bestehen aus einem Aluminium-Ring, der von dünnen Stahlspeichen gehalten wird. Diese Speichen lassen sich je nach Kundenwunsch in Wagenfarbe lackieren.

Über eine halbe Million Euro
Carrozzeria Touring ruft für den Bentley Star einen Basispreis von 590.000 Euro auf. Dafür gibt es den GTC mit 560 PS – die unzähligen Personalisierungs-Möglichkeiten für den Innenraum sind nicht im Preis enthalten. Der GTC Speed mit 610 PS wird in der Basis mit mindestens 610.000 Euro berechnet. Und wie oben bereits erwähnt: Nur bis zu 20 Exemplare werden gebaut – eine Wertsteigerung ist also programmiert.

Bentley Flying Star