Winnender Veredler kleiden die Benz-Mittelklasse sportlich ein

Die Tuner vom Sportservice Lorinser haben der Mercedes E-Klasse-Limousine ein neues Kleid geschneidert. Das sieht man zuerst am Vier-Augen-Gesicht: Zu den markanten eckigen Frontscheinwerfern gesellt sich ein schwarz lackierter Grill, der vom stärker nach vorne gereckten Frontspoiler in Szene gesetzt wird. Das neue Gesicht wird zudem von einem farblich abgegrenzten Mittelteil im Stoßfänger betont. In den Kotflügeln gibt es Kiemen, die von voluminösen Seitenschwellern betont werden.

Diffusor und vier Abgas-Enden
Das Heck wird von einer neuen Schürze betont, zudem gibt es einen Diffusoreinsatz und einen Dachspoiler. Zum tiefergelegten Sportfahrwerk passen Leichtmetallfelgen, die Lorinser in 19 oder 20 Zoll Größe sowie verschiedenen Designs anbietet. Auch an der Akustikschraube wurde gedreht: Vier Auspuffrohre sollen soundtechnisch auf den Lorinser E-Klasse aufmerksam machen. Die Preise teilt der Tuner auf Nachfrage mit.

Bildergalerie: E-Klasse: Neues Kleid