1.2 TSI für Polo, Golf und Golf Plus bestellbar

Volkswagen erweitert sein Angebot an Turbobenzinern mit Direkteinspritzung um den 1.2 TSI. Das neue Aggregat ist ab sofort in den Baureihen Polo, Golf und Golf Plus bestellbar.

Wenig Hubraum, viel Leistung
Der 1.2 TSI stellt 105 PS bereit. Das maximale Drehmoment von 175 Newtonmeter steht bereits bei 1.500 Umdrehungen zur Verfügung. Die Kraft wird serienmäßig über ein Sechsgang-Schaltgetriebe übertragen. Im Polo ist der neue Motor erst mit der besseren Ausstattungslinie Comfortline erhältlich. Als Dreitürer kostet der 1.2 TSI hier 16.425 Euro.

Golf 1.2 TSI ab 18.475 Euro
Der Golf 1.2 TSI steht als dreitüriger Trendline mit 18.475 Euro in der Preisliste. Für den Kompakten ist gegen 425 Euro Aufpreis ein ,Bluemotion Technology"-Paket erhältlich. Damit soll der Verbrauch von durchschnittlich 5,7 Liter auf 5,2 Liter sinken. Für 20.275 Euro ist der Golf 1.2 TSI mit einem Siebengang-DSG zu haben. Der Golf Plus 1.2 TSI Trendline kostet 20.150 Euro, wie beim normalen Golf beträgt der DSG-Aufpreis 1.800 Euro.

Bildergalerie: Neuer Spar-Motor bei VW